Allgeimeines:

Erkelenz ist eine Stadt im Rheinland und liegt 15 Kilometer südwestlich von Mönchengladbach am Nordrand der Kölner Bucht auf halbem Weg zwischen Niederrhein und Niedermaas. Sie ist eine mittlere kreisangehörige Stadt und die größte im Kreis Heinsberg in Nordrhein-Westfalen.

Während die Stadt auf mehr als 1000 Jahre Geschichte und Tradition zurückblickt, werden seit 2006 bis in das Jahr 2045 die östlich gelegenen Teile des Stadtgebietes durch den Braunkohletagebau Garzweiler II der RWE Power AG abgetragen. Über fünftausend Menschen aus zehn Ortschaften müssen deshalb umgesiedelt werden. Der östlichste Stadtteil, das Dorf Pesch, wurde 2010 abgerissen und die neuen Dörfer Immerath (neu) und Borschemich (neu) an den Standorten Kückhoven und Erkelenz-Nord sind weitgehend angelegt.

Weitere Links:
http://www.erkelenz.de/

Textquelle:
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Erkelenz aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de))
Bildquelle:
By Alwin Nagel (Own work) [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons


Impressum | Datenschutz | Rechtliches

Unternehmensdarstellung - CSS AG

CSS AG

Adresse & Kontaktdaten

CSS AG
Friedrich-Dietz-Straße 1
36093 Künzell
Telefon: +49 661 93920
E-Mail: info@css.de
Homepage:

Aktuelle Jobs bei CSS AG

Entsprechend Ihrer Suchkriterien sind derzeit keine Stellenangebote verfügbar.